Qualität

Sicherung der Qualiät Ihrer Reiki-Ausbildung

 

„Mein Anspruch an mich, ist eins der Geschenke für Sie!“

  • Reiki durfte ich innerhalb von 3 Jahren an der Universität Lüneburg (2007-2009) bei einem Professor der Humanistischen Psychologie (Dierk Trempler, der noch immer mein Lehrer und Freund ist) erlernen.
  • Meine Reiki-Linie ist Folgende: Usui Sensei – Hayashi-Sensei – Takata Sensei – Mary McFadyen – Dierk Trempler – Carsten Kiehne
  • Ich unterrichte ausschließlich das Usui-Reiki-Ryoho-System als Freier Reiki-Meister. Die Erforschung des mystisches Aspekts von Reiki verdient meine ganze Hingabe, was meint, dass ich Reiki nicht nur als eine Technik zum Gesundwerden/Gesunderhalten, sondern vielmehr als meine Lebensphilosophie verstehen möchte!
  • Zudem verpflichte ich mich zu regelmäßiger Weiterbildung im Reiki-System (z.B. Besuch Reiki Convention 2011, 2012, 2013, 2015 & 2017; Lebensregel-Workshop bei Paul Mitchell 2013; Herbst- & Frühjahrsworkshop des RVD 2013 & 2014; „Reiki & Familienstellen“ mit Frank Arjava Petter 2015 & 2016, „Reiki & Ho`oponopono“ mit Don Alexander 2017) und zur Supervision!

Convention 2012 Gruppenbild

  • Selbst führe ich jährlich größere Reiki-Zusammenkünfte und Meistertreffen durch.

Reikitreffen Sommer 2010

  • Derzeit widme ich mich mit lieben Reiki-Freunden den zwei Reiki-Forschungsthemen: „Reiki & Ritualarbeit“, sowie „Reiki & Kraftplatzarbeit“!

DSCI0024

Herbstworkshop RVD 10

  • Reiki-Ausbildungen geschehen bei mir ausschließlich direkt (keine Fernein-weihungen), in Kleingruppe (2-6 Teilnehmer) und im familiären Rahmen. Jeder Teilnehmer hat so die Möglichkeit sich für seinen Lern- & Erfahrungsprozess die Zeit zu nehmen, die er braucht!

Reiki 1

  • Faire Preise: Bei mir zahlen Sie nicht für Reiki an sich (diese wunderbare Heilenergie ist unbezahlbar), sondern für meine Arbeitszeit. Wenn Sie eine weitere Person zu einem Seminar einladen, bekommen Sie selbst 20% Rabatt auf den Workshop. Besuchen Sie einen zweiten Kurs innerhalb eines Jahres erhalten sie 10% Vergünstigung!
  • Die Reiki-Ausbildungen, die ich gebe, richten sich nur bedingt an den Faktor Zeit: Ein Prozess bekommt die Zeit, die er zur Lösung benötigt, auch wenn das bedeutet, dass das Beisammensein mehr Zeitstunden umfasst.
  • Mit der Beendigung der Reiki-Ausbildung bei mir ist nicht das Ende unserer Begegnung gesetzt! Wenn Sie es wünschen, bleibe ich weiter Ansprechperson und Ratgeber in Sachen Reiki, gerade wenn es um das Bestehen Ihrer alltäglichen Herausforderungen geht!
  • Reiki erfahren wir nicht nur innerhalb der Ausbildungsspanne, sondern vor allem im Alltag! Für die Praxis im Alltag, können Sie unendgeldlich meine umfangreiche Bibliothek nutzen (ca. 1000 spirituelle Lehrwerke, darunter 60 Reiki-Bücher, Reiki-DVD’s, Reiki-CD’s und das Reiki-Magazin (von der ersten bis zur aktuellen Ausgabe).
  • Machen Sie sich doch einfach ein Bild von mir und besuchen Sie unsere öffentlichen Reiki-Abende! Dann können wir schauen, ob wir gemeinsam Reiki praktizieren und erfahren wollen – jeden 1. Mittwoch im Monat. GASSHO!

 

Ich freue mich auf Dich/auf Sie! Herzlichst, Carsten Kiehne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.